Heidelbeer Muffins

Diese Heidelbeer Muffins sind eine leichter Nachtisch für nahezu jede Gelegenheit. Mit frischen Heidelbeeren aus dem Heidelbeergarten Kolzenburg gelingen Sie perfekt und sind ein Highlight für Ihr Familien-Wochenende oder zur Kinder-Geburtstagsfeier. Da unsere selbstgepflückten Heidelbeeren im Süßegrad unterschiedlich ausfallen, empfehlen wir Ihnen, die Menge an zugesetztem Zucker individuell anzupassen. Viel Freude am Backen 🙂

Zutaten für 12 Muffins:

Für die Streusel:

100 g Zucker (oder je nach Bedarf)
25 g Mehl
10 g Rapsöl

Für den Teig:

110g weiche Butter
250g Heidelbeeren
200g Zucker
2 Eier (M)
2 TL Vanilleextrakt
120g Milch (alternativ geht auch Hafer- oder Sojamilch)
260g Weizenmehl, am Besten Typ 405
1,5 TL Backpulver
1/2 TL Salz

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.
2. Eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden.
3. Für die feinen Streusel Zucker, Mehl und Rapsöl in den Mixtopf geben und kurz mit einem Mixer verrühren.
4. Für den Teig Butter und Zucker in den Mixtopf geben und diesen etwa 30 Sekunden lang cremig rühren.
5. Eier, Vanilleextrakt und Milch zufügen, 20 Sekunden lang auf mittlerer Stufe (Stufe 3-4) unterrühren.
6. Mehl, Backpulver und Salz zugeben, 15 Sekunden auf Stufe 5 mischen.
7. Blaubeeren vorsichtig mit dem Spatel unterheben.
8. Den Teig in die vorbereitete Muffin Backform geben, mit dem Streuselgemisch toppen und ca. 25 Minuten (wieder bei 175°C Ober-Unterhitze) goldbraun backen.

TIP:

Am besten frische Heidelbeeren verwenden oder TK-Früchte vorher rechtzeitig auftauen.